Frauen mit Behinderung

Das Angebot an geeigneter und barrierefreier Beratung für gewaltbetroffe Frauen mit Behinderungen. Das gilt vor allem für Frauen mit Lernschwierigkeiten (früher als "geistig behindert“ bezeichnet).

Ein Teil der auf dieser Internetseite aufgeführten Frauennotruf- und Beratungsstellen hat das eigene Beratungsangebot aber auch behinderten Frauen geöffnet.

  • Sie führen ggf. Beratungen in anderen barrierefreien Räumen durch.
  • Sie beraten gehörlose Frauen mit Hilfe von Gebärdendolmetscherinnen.
  • Sie bieten Beratung für Frauen mit Lernschwierigkeiten.
  • Sie beraten Angehörige und professionelle Unterstützerinnen oder
  • vermitteln weiter an kompetente Fachstellen.

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Barrierefreiheit und zum Beratungsangebot auf der jeweiligen Seite. Eine vorherige Kontaktaufnahme mit der entsprechenden Anlaufstelle ist empfehlenswert.