Frauenberatung und Notruf Nordfriesland

 - Beratungsstelle Niebüll -

Die Angebote der Frauenberatungsstelle und des Notrufs Niebüll richten sich an Frauen und Mädchen ab 16 Jahren. Auch Angehörige, Vertrauenspersonen und Fachkräfte können sich an den Notruf wenden. Das Angebot ist vertraulich, kurzfristig, unbürokratisch und kostenfrei. Alle Beraterinnen sind pädagogisch und psychotherapeutisch ausgebildete Fachfrauen.

Beratungsthemen

  • Krisensituationen
  • Angst, Depressionen
  • schwierige Lebenslagen (z.B. soziale und finanzielle Notlagen)
  • Trennungs- und Scheidungsabsichten
  • körperliche, seelische und sexuelle Gewalt
  • sexueller Missbrauch
  • Vergewaltigung
  • K.O Tropfen
  • Gewalt in Partnerschaft und Familie
  • Stalking (Belästigung, Bedrohung, Verfolgung)
  • Rituelle Gewalt
  • Gewaltfolgen wie posttraumatische Belastungsstörungen, Dissoziation

Informations- und Beratungsangebote

  • Krisenintervention
  • Telefonische Beratung
  • Persönliche Beratung auch über einen längeren Zeitraum
  • Information
    - zu rechtlichen und finanziellen Möglichkeiten bei Trennung und Scheidung
    - über Angebote anderer Institutionen
    - über das Gewaltschutzgesetz, Anzeigeerstattung, Gerichtsverfahren, Stalking
    - über medizinische Untersuchung, Kliniken und Therapien nach Gewalterfahrungen
  • Begleitung im Strafverfahren

Weitere Angebote

  • Beratung und Fortbildung für Fachkräfte
  • Vorträge in unterschiedlichen Institutionen
  • Veranstaltungen für die (Fach-) Öffentlichkeit
  • Informationsblätter und Broschüren
  • Fachbibliothek

Die Frauenberatungsstelle und der Notruf Niebüll ist nach § 201a LVwG anerkannte Beratungsstelle bei häuslicher Gewalt in Nordfriesland. Die Frauenberatungsstelle und der Notruf Niebüll ist auf regionaler und überregionaler Ebene mit anderen Frauenverbänden und Fachkräften aus Institutionen und Behörden vernetzt.
Die Unabhängige Frauengruppe Husum e.V. ist Trägerin der Frauenberatungsstelle und der regionalen Koordination des "Kooperation- und Interventionskonzept gegen häusliche Gewalt" in Schleswig- Holstein.

Der Verein ist Mitglied im

  • Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Notrufe (bff)
  • Paritätischen Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein