Frauenberatungsstelle und Notruf Norderstedt

Die Frauenberatungsstelle Norderstedt berät Frauen und Mädchen zu unterschiedlichen Themen und begleitet in Krisen und belastenden Lebenssituationen. Die Beratungen sind kostenfrei, anonym und unterliegen der Schweigepflicht.

Angehörige, UnterstützerInnen und Fachkräfte können sich ebenfalls an die Frauenberatungsstelle Norderstedt wenden.

Informations- und Beratungsangebote

  • Psychische, körperliche und sexuelle Gewalt, aktuell oder in der Vergangenheit erfahrene
  • Gewaltschutzgesetz (Wegweisung, Schutzanordnung, Wohnungszuweisung)
  • Stalking
  • Probleme in Partnerschaft und Familie
  • Unterstützung als Alleinerziehende
  • Trennung/Scheidung
  • Ängste, Depressionen, Einsamkeit
  • Essstörungen
  • Konflikte am Arbeitsplatz, Erwerbslosigkeit
  • Soziale und finanzielle Notlagen
  • Umgang mit Behörden
  • Hilfe bei Therapie- und Kliniksuche
  • Informationen über weitere Hilfsangebote

Weitere Angebote

  • Begleitung zu ÄrztInnen, Polizei, Gericht oder RechtsanwältInnen
  • Informationsveranstaltungen
  • Selbsthilfe- und angeleitete Gruppen
  • Café und offener Treffpunkt
  • Fallbezogene Supervision und Fortbildung für Fachkräfte

Die Beratungsstelle ist Mitglied

  • im Paritätischen Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein

und anerkannte Beratungsstelle nach §201a LVwG.

Die Räume sind barrierefrei zugängig.