Psychosoziale Beratung

Das Angebot der Frauenfachberatungsstellen und Frauennotrufe richtet sich an Frauen und Mädchen, deren Angehörige und UnterstützerInnen, sowie Fachkräfte und Interessierte.

Sie erhalten bei uns

  • Information
  • Beratung
  • Begleitung
  • Selbsthilfeangebote
  • Gruppenangebote: Selbsthilfegruppen, angeleitete Gruppen, Therapiegruppen, Selbstbehauptungskurse

In der Beratung arbeiten (Sozial-)Pädagoginnen und / oder Psychologinnen. Wir verfügen über Zusatzqualifikationen – speziell in der ressourcenorientierten Trauma- und Anti-Gewalt-Arbeit. Regelmäßige Supervision und Fortbildungen sind verbindlich. Die enge Kooperation mit Institutionen und Fachkräften ist Teil der nachhaltigen Arbeit. Die Frauenberatungsstellen kooperieren miteinander und mit anderen Einrichtungen auf kommunaler, Landes- und Bundesebene.